In der traditionellen asiatischen Medizin (TCM) ist Yinwei eine normale und allgemeine Befindlichkeitsstörung, die bereits vor zweitausend Jahren bekannt war, aber unter der heutigen Bevölkerung weltweit stetig zunimmt. Sie manifestiert sich unter anderem durch die Verminderung sexueller Funktionen bis hin zum kompletten Verlust dieser Funktionen.

Die hauptsächlichen Symptome sind Störungen der Erektion, Müdigkeit und Lustlosigkeit. Ihre negativen Folgen beeinflussen den allgemeinen körperlichen Zustand, das sexuelle Befinden und in manchen Fällen sogar die soziale Stabilität.

GREEN LOVE MEN enthält eine Mischung aus verschiedenen Kräutern, die nach dem TCM-Prinzip gegen dieses Syndrom eingesetzt werden (1–5). Das Präparat ist von der EU-Kommission als Nahrungsergänzungsmittel registriert worden.

Asiatische Kräuter denen eine Förderung und Verbesserung der Erektion nachgesagt wird, Zink für die Produktion von Spermien und Arginin mit Folsäure für die Synthese des Botenstoffes der das Blut in die Schwellkörper bringt.

Erste Untersuchungen zeigen erstaunliche Ergebnisse. So wird zum Beispiel ein positiver Effekt bei 85% der Benutzer berichtet, der bei sexueller Stimulation bis zu 12 Stunden anhält. Gravierende Nebenwirkungen werden nicht berichtet.

Mehr dazu lesen

Literatur:

  1. Chen, J., and J. H. Liu. 2003. Advances in studies of Chinese herbs for improving relaxability of corporal smooth muscle. Zhonghua nan ke xue= National journal of …
  2. Cui, Y., Y. Feng, L. Chen, Y. Zhou, and X. Q. Yang…. 2007. Randomized and controlled research of Chinese drug acupoint injection therapy for erectile dysfunction. Zhongguo zhen jiu= …
  3. Maciocia, G., and Z. Z. Ying. 1994. The practice of Chinese medicine. sutlib2.sut.ac.th
  4. Shaw, D. 2010. Toxicological risks of Chinese herbs. Planta medica
  5. Wang, J., Q. Wang, B. Liu, D. Li, Z. Yuan, and H. Zhang. 2012. A Chinese herbal formula, Shuganyiyang capsule, improves erectile function in male rats by modulating Nos-CGMP mediators. Urology

Leave a Comment